Einen Moment bitte - Digistore24 verarbeitet Ihre Bestellung ...

1
Schritt 1
2
Schritt 2
Artikel

Social Media für die AOK Ulm Biberach

Wir freuen uns, Ihnen unser detailliertes Angebot für eine sechsmonatige Partnerschaft im Bereich Social Media und Influencer-Marketing vorzustellen. Das Angebot umfasst eine Zusammenarbeit von sechs Monaten und kann anschließend natürlich verlängert werden. Dreh- und Angelpunkt ist der neu erstellte Social-Media-Kanal "Gesund in der Region", auf dem wir ausgewählten Social-Media-Content rund um das Thema Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Region Ulm-Biberach veröffentlichen.

Die Leistungen im Detail:

"Gesund in der Region"

  • Ausgewählte Themen der AOK Ulm-Biberach werden auf dem neu erstellten Facebook- und Instagram-Kanal "Gesund in der Region" veröffentlicht. Die Seite "Gesund in der Region" ist ein Projekt des Magazins "Ulmer Spickzettel", dem bereits mehr als 26.000 Menschen folgen.
  • Auf "Gesund in der Region" präsentiert das Redaktionsteam rund um Mathias Eigl gesundheitsrelevante Themen, die den Menschen in der Region zwischen Ulm und Biberach dabei helfen, gesünder und nachhaltiger zu leben. Dieses Angebot sieht vor, dass die AOK Ulm Biberach eigene Themen in dem Social-Media-Kanal „Gesund in der Region“ - in Zusammenarbeit mit uns - veröffentlicht.

Content-Strategie und Veröffentlichungen:

  • In Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeiten wir die Themen für die Veröffentlichung auf dem oben genannten Social-Media-Kanal "Gesund in der Region". Die Zusammenarbeit umfasst regelmäßige Veröffentlichungen auf Facebook und Instagram (drei Posts und drei Stories pro Woche) in dem Facebook- und Instagram-Kanal „Gesund in der Region“.
  • Wir erstellen dazu ansprechende Bilder, Grafiken und Texte für maximale Reichweite und Engagement.
  • Darüber hinaus veröffentlichen wir ausgewählten Social-Media-Content, den uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kunden zur Verfügung stellen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Bewegtbild. Hierzu schulen wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kunden (siehe unten).

Schulung der Mitarbeiter:

  • Wir schulen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kunden hinsichtlich Social Media. Hierzu findet zu Beginn ein Zoom-Meeting statt, in dem wir uns gegenseitig kennenlernen, den IST-Zustand abfragen und den SOLL-Zustand als Ziel definieren, den wir innerhalb der sechsmonatigen Laufzeit erreichen möchten.
  • Die Themen umfassen insbesondere die Erstellung von Content mit dem Schwerpunkt Bewegtbild, Interviewführung und Kameratechnik.
  • Das Ziel ist es, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbständig Videos in guter Qualität aufnehmen können.

Werbeanzeigen:

  • Um die Reichweite zu erhöhen, bewerben wir ausgewählten Content der Facebook- und Instagram-Seite „Gesund in der Region“ im Einzugsgebiet des Kunden.
  • Diese Anzeigenschaltung beinhaltet die Überwachung wichtiger Kennzahlen wie Engagement-Raten, Reichweite und Klicks.
  • Wir liefern regelmäßige Berichterstattung, um dem Kunden Fortschritte und Optimierungspotenziale aufzuzeigen.
  • Außerdem verlinken wir ausgewählte Angebote des Kunden.

Influencer-Marketing:

  • Zusätzlich zu den oben genannten Social-Media-Aktivitäten nehmen wir für den Kunden Kontakt zu ausgewählten Influencern in der Region auf. Das Ziel ist es, dass diese über die vielfältigen Angebote der AOK Ulm-Biberach berichten.
  • Bitte beachten Sie, dass durch eine potenzielle Influencer-Partnerschaft Mehrkosten entstehen könnten.
2.500,00 €

Zahlungsplan

Einmalzahlung über 2.500 € Mit einer Zahlung ist alles erledigt.
Einmalzahlung über [1ST_AMOUNT]
Mit einer Zahlung ist alles erledigt.
ab dem 01.04.2024
0
none