Einen Moment bitte - Digistore24 verarbeitet Ihre Bestellung ...

Ulmer Nahaufnahme

In der Rubrik "Ulmer Nahaufnahme" unseres Social-Media-Magazins Ulmer Spickzettel, das über 26.000 Menschen folgen, haben wir bereits über 100 Menschen aus Ulm und Neu-Ulm in Kurzfilmen vorgestellt. Darunter waren Persönlichkeiten wie der Oberbürgermeister, Bestatter, Piloten, Bergsteiger und Glücksverkäufer. Jetzt planen wir, zehn weitere Filme zu produzieren.

Diesmal werden wir Menschen in den Fokus rücken, die die Region Ulm/Neu-Ulm zu einem besseren Ort machen – wie Feuerwehrleute und Notfallseelsorger, … Dafür besuchen und interviewen wir zehn Menschen in Ulm und Neu-Ulm.

Die Filme: 

Die Filme werden jeweils eine Länge von etwa zwei Minuten haben und sind für das Nutzungsverhalten der Menschen in Facebook, Instagram, YouTube und TikTok gemacht: Schnelle Schnitte, spannender Einstieg, unterhaltsam bis zum Schluss. Dadurch erzielen wir eine sehr hohe Reichweite von mindestens 20.000 Views pro Film, also rund 200.000 Views insgesamt. 

Zehn ausgewählten Unternehmen in der Region bieten wir die Möglichkeit, sich als Partner bzw. Sponsor an der Ulmer Nahaufnahme zu beteiligen.

Unsere Partner erhalten:

  • Logoplatzierung zusammen mit den anderen Partnern in der Mitte und am Schluss eines jeden Films.
  • Jeder der zehn Filme wird in Facebook, in den regionalen Facebook-Gruppen, in Instagram, TikTok und YouTube veröffentlicht - maximale Reichweite!
  • Die Filme verbleiben dauerhaft in den sozialen Netzwerken und erhalten dort kontinuierlich mehr Aufrufe.
  • Die Partner werden bereits in den Storys in Instagram vor Ort beim Filmdreh markiert.
  • Eine hohe Reichweite, die die bisherigen Aktivitäten in Social Media ergänzt, Sie in der Region bekannter macht und positiv auflädt.
  • Pressearbeit: das Filmprojekt wird nicht nur im Ulmer Spickzettel vorangekündigt und der Öffentlichkeit vorgestellt, sondern auch durch weitere Medienpartner, weiteren Zielgruppen präsentiert.

Die Vorteile der Partner/Sponsoren:

  • Starke Lokale Präsenz: Durch die Logoplatzierung in den Filmen erreichen Unternehmen eine starke lokale Präsenz in der Mitte und am Schluss jedes Films, was zu erhöhter Sichtbarkeit führt.
  • Maximale Reichweite: Die Veröffentlichung auf Facebook, regionalen Facebook-Gruppen, Instagram, TikTok und YouTube ermöglicht eine maximale Reichweite mit mindestens 20.000 Views pro Film.
  • Nachhaltige Online-Sichtbarkeit: Die Filme verbleiben dauerhaft in den sozialen Netzwerken und ziehen kontinuierlich Aufrufe an, wodurch die Online-Sichtbarkeit der Partner langfristig gestärkt wird.
  • Exklusive Markierung in Instagram-Storys: Partnerunternehmen werden vor Ort beim Filmdreh in Instagram-Storys markiert, was eine authentische und exklusive Verbindung zu den Filminhalten schafft.
  • Positive Regionalbekanntheit: Die hohe Reichweite ergänzt bisherige Social-Media-Aktivitäten und trägt dazu bei, dass Unternehmen in der Region bekannter werden und einen positiven Eindruck hinterlassen.
  • Unterstützung lokaler Helden: Als Partner zeigen Unternehmen soziale Verantwortung, indem sie Menschen in den Fokus rücken, die die Region positiv beeinflussen, wie Feuerwehrleute und Notfallseelsorger.
  • Interaktive Präsentation: Die Filme sind für das Nutzungsverhalten auf verschiedenen Plattformen optimiert, mit schnellen Schnitten und einem unterhaltsamen Stil, was die Interaktion und Aufmerksamkeit der Zielgruppe fördert.
  • Imageaufwertung durch lokale Verbindung: Die Assoziation mit wichtigen Persönlichkeiten und Initiativen in der Region trägt dazu bei, das Image der Unternehmen positiv aufzuladen und eine lokale Verbindung zu stärken.
  • Pressearbeit und Medienpräsenz: Die gezielte Pressearbeit vor dem Filmprojekt und während der Veröffentlichung durch Medienpartner steigert die Aufmerksamkeit und die Medienpräsenz der Partnerunternehmen.
  • Förderung sozialer Verbundenheit: Das Filmprojekt trägt dazu bei, eine starke Gemeinschaftsbindung zu fördern, indem es inspirierende Geschichten lokal engagierter Personen teilt und somit das Gemeinschaftsgefühl stärkt.

Der Ulmer Spickzettel: 

Seit dem Jahr 2010 betreiben wir unser Onlinemagazin Ulmer Spickzettel. Mittlerweile folgen unseren Kanälen in Facebook, Instagram, TikTok und YouTube über 26.000 Menschen. Über 300.000 Personen erreichen wir pro Monat in etwa (hier der Beweis). 

So können Sie dabei sein: 

Füllen Sie einfach die Bezahlmaske unten aus. Nach der Bezahlung, nehmen senden wir Ihnen einen Entwürf Ihrer Logoplatzierung sowie einen Zeitplan der Filmdrehs und der Veröffentlichungen zu. 

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie mir: 

Mathias Eigl
ulm me | Agentur für Social Media 
Mail: eigl@ulm.me

1.950 €
1.950 €

Zahlungsplan

Kontaktdaten
Anschrift

Bezahloptionen

Sie bestellen

1x Ulmer Nahaufnahme
Sie erhalten die Dienstleistung, die remote / über das Internet erbracht wird
1.950 €
1.950 €
Preise inklusive gesetzlicher länderabhängiger Mehrwertsteuer.
Zwei Zahlungen je [OTHER_AMOUNTS]. Erste Zahlung jetzt. Zweite Zahlung am 26.02.2024. Gesamtpreis ist [TOTAL_AMOUNT].
Zwei Zahlungen. Erste Zahlung über [1ST_AMOUNT] jetzt. Zweite Zahlung über [OTHER_AMOUNTS] am 26.02.2024. Gesamtpreis ist [TOTAL_AMOUNT].
2 Zahlungen über [OTHER_AMOUNTS]
Zwei Zahlungen
[1ST_AMOUNT] wird jetzt berechnet und noch einmal am 26.02.2024. Der Gesamtpreis beträgt [TOTAL_AMOUNT].
[1ST_AMOUNT] wird jetzt berechnet, der andere Betrag über [OTHER_AMOUNTS] am 26.02.2024. Der Gesamtpreis beträgt [TOTAL_AMOUNT].
in drei Tagen
in drei Tagen
einmalig am 26.02.2024
3_day
1_month
2
Digistore24 sendet Ihnen rechtzeitig zur ersten Zahlung am 26.02.2024 eine E-Mail.
Einmalzahlung über [1ST_AMOUNT]
Mit einer Zahlung ist alles erledigt.
ab dem 08.03.2024
0
none